Aufgrund der aktuellen Lage, nehmen wir bis am 11. Mai keine Jugendlichen in das Time-out Programm auf.

Im Time-out-Programm können Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren mit uns im praktischen Naturschutz arbeiten. Angesprochen sind junge Männer und Frauen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und beispielsweise Abstand von ihrer Schule oder ihrem Lehrbetrieb benötigen. Stellenlose Jugendliche können im Time-out Arbeitserfahrung gewinnen und dadurch leichter ins Berufsleben einsteigen.

Zusammen mit den Jugendlichen verrichten wir gemeinnützige Arbeiten im Natur- und Landschaftsschutz. Die Jugendlichen erhalten eine regelmässige Tagesstruktur, können sich körperlich betätigen und arbeiten im Team. Dadurch entwickeln sie ihre Selbst- und Sozialkompetenzen sowie ihr Verständnis für Naturschutzanliegen weiter.

Gerne geben wir Ihnen bei Interesse weitere Auskünfte. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Ein grosser Sack voller Ästen, verschiedene Pickel und eine Ausreisszange liegen im Gras.