Wir arbeiten trotz Corona Virus im „Grünen Bereich“

Das Bundesamt für Zivildienst hat uns am 25.03.2020 bis auf weiteres grünes Licht gegeben, unter Einhaltung der Verhaltensvorschriften des Bundes unsere Zivieinsätze weiterführen zu können.

Also packen wir unsere Arbeit in Kleingruppen gemeinsam an! Ab dem 4. Mai 2020 bis Ende Jahr haben wir noch freie Plätze. Bei Interesse und Fragen, melde dich bei uns per Mail oder ruf an.

Verein Grünwerk arbeitet mit Zivildienstleistenden im praktischen Natur- und Landschaftsschutz. Im Auftrag von kantonalen Fachstellen und Gemeinden pflegen und werten wir ökologisch bedeutende Flächen auf. Wir arbeiten z.B. in Moorflächen, in Lichten Wäldern oder in Ried- und Magerwiesen. Die Massnahmen haben zum Ziel, Lebensräume zu erhalten und aufzuwerten und die Bedingungen für Pflanzen und Tiere dieser Lebensräume zu verbessern.

Wir arbeiten schwerpunktmässig in Gebieten um Winterthur und Zürich sowie in den Kantonen Schaffhausen, St. Gallen und Thurgau.

Eine Gruppe Zivildienstleistende gabelt Schilf auf einen Wagen.